Lupita und meine To-Sew-Liste

Das ist meine zweite Lupita mit kurzen Ärmeln, die während des Designnähens für das Milchmonster vor einigen Wochen enstanden ist. Auch hier habe ich wieder die Größe 38 genäht, der Stoff ist ein braun-melierter Viskosejersey. Den Stoff mag ich besonders, er ist weich und sehr knitterarm. Ich habe das Shirt letztes Wochenende in meinen Rucksack gepackt, als ich eine Freundin in Köln besucht habe. Ich konnte es am nächsten Tag faltenlos anziehen :)


Wenn ihr mehr über den Schnitt erfahren wollt oder vielleicht noch nicht meine gestreifte Lupita gesehen habt, könnt ihr gerne hier schauen.

Den heutigen Blogpost wollte ich auch gern nutzen, um euch in meine nächsten geplanten Nähprojekte einzuweihen. Möglicherweise hat ja der/die Ein(e) oder Andere gerade keine Idee, was man als Nächstes nähen könnte? Vielleicht kann ich euch inspirieren :)
(Wobei ich mir kaum vorstellen kann, dass es unter uns Näher/innen gibt, die keine ellenlange To-Sew-Liste zu bieten haben :D

Da wäre zum Einen ein geplanter Overall. Der Stoff liegt schon gewaschen bereit im Regal und wartet auf seinen Einsatz! Ich kann mich aber noch nicht entscheiden, welches Schnittmuster ich nehmen soll. Wer mir auf Instagram folgt, konnte meine neuen Stoffschätze von Stoff&Stil schon entdecken. Aus dem Laden habe ich mir auch ein Overall-Schnittmuster mitgenommen, in der Hoffnung mit einem schon fertigen Schnittmusterbogen schneller voranzukommen. Aber ich finde die beiliegende Anleitung leider seeehr dürftig, was mich bis jetzt dermaßen demotiviert und daran gehindert hat, damit zu arbeiten. Da bin ich wohl einfach zu verwöhnt durch ausführliche Nähvideos und Ebooks :) Es gibt ja nun auch ein Jumpsuit-Schnittmuster von Pattydoo, das könnte ich mir auch gut vorstellen. Eine weitere Option wäre für mich der Velara-Overall. Die Velara-Hose habe ich schon rauf und runter genäht. Erst letzte Woche habe ich euch ein Exemplar gezeigt. Wie ihr seht, ich bin mit meiner Entscheidung noch nicht durch :)

Zum Anderen möchte ich mindestens noch ein weiterers Maxikleid nähen. Mein Coco-Probekleid gefiel mir so gut und trägt sich im Alltag trotz bösen Polyester-Stoffs echt gut.

Ein Nähprojekt, was mir am Herzen liegt, ist das schon seit Monaten geplante Böötchen (wenn ihr wissen wollt, was das ist, googelt einfach mal Böötchen reloaded :) für unseren Hund Simba. Schon auf der Creativa in Dortmund (die war im März!!) hatte ich dafür Ausschau  nach Stoffen gehalten und zumindest einen Stoff mit Wimpelmotiv gefunden, mit dem ich das Böötchen dekorieren möchte. Jetzt habe ich so gut wie alle benötigten Materialien zusammen, ich muss mich also nur mal dazu aufraffen, anzufangen :)

Was auch schon seit Wochen zugeschnitten hier herumliegt, ist mein Hemdblusenkleid Dolores. Nachdem ich meine gepunktete Bluse fertig genäht hatte, war ich so begeistert, dass ich ganz schnell  einen hellblauen, gewebten Baumwollstoff für das Kleid auserkoren hatte. Die Abnäher sind zumindest schon mal (fast) fertig ;)

Zwei Turnbeutel, die Freundinnen von mir bekommen sollen, warten auf Fertigstellung und ein weiterer Rucksack für mich ist auch geplant.
Ihr merkt schon, ich könnte mich auch für mehrere Tage - ach Wochen, im Nähzimmer verschanzen, da liegen genug Nähprojekte herum :) Aber jedes Nähprojekt zu seiner Zeit ;)

Jetzt sagt mir bitte, dass diesen ellenlangen To-Sew-Listen auch in euren Köpfen rumgeistern? Und ihr sie auch immer wieder erneuert, weil ständig Etwas hinzukommt? :)


Ich wünsche euch einen schönen und hoffentlich sommerlichen Donnerstag!

Ganz liebe Grüße
Dani

Schnittmuster: Lupita von Milchmonster
Stoffe:
hellbrauner Viskosejersey von Schnittverhext

Verlinkt bei
Rums 
Schnittverhext Du zauberst mit uns


Kommentare:

  1. Meine Liebe,
    so schlicht und vielleicht gerade deswegen so hübsch anzuschauen ist deine Lupita! Solche Basics sollte ich mir glaub auch mal nähen...
    Zack, ist meine ellenlange To-sew-Liste um einen Punkt länger! 😂
    Das Problem kenne ich nur zu gut...
    Ich bin gespannt was es da bald bei dir zu sehen gibt... Als Jumpsuit-Schnitt kann ich Joy absolut empfehlen! 😉
    Liebe Grüße Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia, danke! Wie gut, dass es nicht nur mir so geht :D

      Löschen
  2. Ohh ja das Ding mit der Liste....... Im Kopf geistert die auch rum, verändert sich stetig und was ich schaffe it ok. Der Rest ist halt nur gedanklich fertig.

    Viel Erfolg und vor Allem Spass am Umsetzten,
    Zwirbeline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank für deinen Kommentar Zwirbeline! Und dir auch viel Spaß beim Umsetzen der To-Sew-Liste :)

      Löschen
  3. Liebe Dani, wie schön ich deine zweite Lupita finde, habe ich dir ja schon vor einiger Zeit geschrieben, gerade weil sie so schlicht ist. Ich musste bei deiner Liste schmunzeln. Den Overall kann ich jetzt von meiner Liste streichen. Aber ein Maxikleid steht auch bei mir drauf. Hierfür habe ich mir das Bohemian Summer von Lilabrombeerwölkchen zugelegt. An einem Rucksack für meinen Kleinen will ich mich auch ganz bald mal probieren. Dann stehen bei mir noch die Ibiza von Pech & Schwefel und die Flora von Pattydoo auf der Liste. Und natürlich noch vieles mehr... ; )
    Liebe Grüße, Lydia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Lydia! Das Bohemian Summer Kleid finde ich auch mega schön. Wird bestimmt gut :)

      Löschen
  4. ganz mein GEschmack dieser tolle Ausschnitt. LG Marion

    AntwortenLöschen
  5. wow, du siehst toll aus! Und das Shirt auch :) Ich dachte, ich brauch den Schnitt nicht, ich geh dann mal schnell shoppen :)
    Super gemacht!

    LG

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du mir einen Kommentar hinterlassen möchtest!

 

Folge mir auf Instagram

2016 © YOUR BLOG NAME | Design by MiraDesigns